Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule

                                                                                                                                         Gemeinschaftsschule (Kl. 1- 10)

                                  Hausordnung

            der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule

 

                                                 Herzlich willkommen in unserer Schule!

 

Ich lache dich nicht aus!

Ich tue dir nicht weh!

Ich helfe dir, wenn ich kann!

                                                 

     Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet.

    Gemeint ist stets sowohl die weibliche als auch die männliche Form.


Damit jeder Schüler ungestört und fröhlich lernen kann, beachte auch du folgende Hinweise:

   1.    Sei höflich, rücksichtsvoll, hilfsbereit und achte Kinder und Erwachsene. Die   

          Anweisungen des Schulpersonals sind bindend

          Respektiere und unterstütze die Anweisungen unserer Aufsichtsschüler!

    2.   Behandle das Eigentum anderer wie dein eigenes. Das gilt auch für deine Schulbücher.

    3.   Achte auf Ordnung, Sauberkeit und die Erhaltung der Ausgestaltungsarbeiten.

    4.   Lass Gegenstände, die dich selbst und andere gefährden, zu Hause. Feuerzeuge,

          Messer, Laserpointer und Waffen jeder Art sind an unserer Schule VERBOTEN!

          Auf dem gesamten Schulgelände gilt ein generelles Rauchverbot.

          Das Mitführen oder Konsumieren von Drogen ist dir strengstens verboten!

         Im Verdachtsfall sind Taschenkontrollen durch Lehrer, Erzieher und pädagogisches

          Personal erlaubt.

    5.   Ab 7.30 Uhr darfst du die Schulhäuser betreten. Sei spätestens 7.40 Uhr anwesend.

          Die erste Stunde beginnt um 7.45 Uhr.

          Beginnt dein Unterricht später, betritt das Schulgelände mit Beginn der Pause. Kommst  

          du früher, gehe in den Schülertreff!

    6.   Das Schulgelände ist in den Pausen und während der Unterrichtszeit nicht zu verlassen.

    7.   Erscheint ein Lehrer oder ein Erzieher nicht zum Unterricht, bleibt ihr im oder vor dem  

          Raum. Der Schülersprecher meldet nach 5 Minuten dessen Fehlen im Sekretariat.

    8.   Nach Unterrichtsende verlasse das Schulgelände, bei Ausfall oder Wartezeiten auf die

          Musikbetonung suche den Schülertreff, die Arche, den Mozartclub auf.

    9.   Halte die festgelegte Sitzordnung ein!

  10.   Der Lehrer beendet den Unterricht!

  11.   Die großen Pausen verbringst du auf dem Schulhof. Kleine Pausen verbringst du leise

          im Klassenraum.

          Werden Hofpausen abgeklingelt (z.B. bei Regen, Glätte oder Schnee), bleiben alle    

          Schüler in ihrem Unterrichtsraum oder gehen zum Essen in den Speiseraum.

          Schüler, die vom Sport kommen, gehen unter die Aula.

  12.   Das Handy ist während der Unterrichtszeit und der Ergänzenden Betreuung

          ausgeschaltet in der Tasche aufzubewahren. Über Ausnahmen entscheidet der jeweilige  

          Fachlehrer/ Erzieher.

          Auf dem Schulgelände sind dir das Fotografieren, Filmen und die Veröffentlichung und  

          Verbreitung von Inhalten jeglicher Art verboten.

  13.   Um Unfälle zu vermeiden, renne, drängle und schubse nicht in den Schulgebäuden.

  14.   Auf dem Schulhof kannst du dich aktiv erholen, aber um dich und andere nicht zu

          Gefährden, nimm Rücksicht. Benutze nur Softbälle! Das Werfen mit Gegenständen,  

          auch mit Schneebällen ist nicht erlaubt.

          Aus Sicherheitsgründen spiele nicht mit dem Ball auf dem vorderen Schulhof!

  15.   Klettern ist nur auf den dafür vorgesehenen Spielgeräten erlaubt. Achte die

          Anpflanzungen,

          sie spenden dir Luft und Schatten!

          Der Ballspielplatz wird in der   1. Hofpause von den 3. und 4. Klassen

                                                  im       1. Mittagsband von den 5. Klassen

                                                  im       2. Mittagsband von den 6. Klassen genutzt.

          Der Wasserspielplatz hinter der Sporthalle ist nur für Schülerinnen und Schüler der

          1. bis 3. Klassen zugelassen.

  16.  Fahrräder und Roller werden auf dem Schulgelände geschoben und   können auf dem 

         Schulgelände (Fahrradständer) ohne Haftung der Schule (gesichert mit einem

         Fahrradschloss) abgestellt werden.

  17.   Verstöße gegen die Hausordnung der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule werden

          zu Konsequenzen führen.

          Grundlage bilden das Schulgesetz § 63 sowie der Maßnahmenkatalog unserer Schule.