Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule

                                                                                                                                         Gemeinschaftsschule (Kl. 1- 10)

                                 Hausordnung

           der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule

                                      Laut Beschluss der Schulkonferenz vom 22.02.2017 gültig ab 06.03.2017.


M usikbetonung    O rdnung    Z usammenarbeit     A ufmerksamkeit   R espekt   T oleranz

1. Sei stets höflich und rücksichtsvoll. Kläre Streite und Konflikte nie mit Gewalt.
2. Erscheine regelmäßig und pünktlich zu jeder Unterrichtsstunde.
3. Betritt die Schulhäuser erst ab 07.30 Uhr. Sei bis spätestens 07.40 Uhr im Unterrichtsraum.
4. Fängt der Unterricht später an, betritt das Schulgelände mit Beginn der Pause.
5. Bleibe während der Unterrichtszeit und in den Pausen auf dem Schulgelände.
6. Verbringe die kleinen Pausen im Unterrichtsraum und die großen auf dem Schulhof.
7. Klingelt es ab, bleibe bei offener Tür im Unterrichtsraum.
             Ausnahmen: Essenraum; Schüler aus den Turnhallen bleiben unter der Aula.
8. Regeln für die Hofpausen:
      -   Respektiere und unterstütze die Aufsichtsschüler sowie sämtliches Schulpersonal.
      -   Klettere nur auf den dafür vorgesehenen Spielgeräten.
      -   Das Klettergerüst auf dem Hof III nutzen nur die Kinder der Klassen 1-3.                                                                -   Achte auf die Anpflanzungen.
      -   Montags, mittwochs und freitags nutzen die Klassen 1-6 den Ballspielplatz; dienstags und donnerstags die               Klassen 7 -10.
      -  Wirf weder mit Schneebällen noch mit anderen Gegenständen.
9. Trage in den Schulgebäuden keine Kopfbedeckungen.
10. Festgelegte Schüler melden im Sekretariat, wenn der Lehrer/ Erzieher fünf Minuten nach
     Unterrichtsbeginn noch nicht erschienen ist.
11. Halte die festgelegte Sitzordnung ein.
12. Iss und trink nur in den Pausen.
13. Verlasse deinen Arbeitsplatz sauber und ordentlich.
14. Die Lehrkraft beendet den Unterricht.
15. Benutze während des Schultages Deutsch als Verkehrssprache, um Missverständnisse zu vermeiden.
16. Handy-Regelung:
      Klassen 1-6: Schalte das Handy (und andere elektronische Geräte) während des gesamten Schultages
      aus.
      Klassen 7-10: Schalte das Handy (und andere elektronische Geräte) während der Unterrichts- und
      Betreuungszeiten aus und bewahre es in der Schultasche auf. Über Ausnahmen entscheidet der
      Lehrer/ Erzieher. Bei Verstößen wird das Gerät bis zur Abholung durch die Erziehungsberechtigten
      eingezogen.

      Das Fotografieren, Filmen, Veröffentlichen und Verbreiten von Inhalten jeglicher Art mit dem Handy
      sowie Tonmitschnitte sind verboten. Höre Musik nur mit Kopfhörern.
17. Schiebe Fahrräder/Roller auf dem Schulhof. Fahrzeuge sollten gesichert werden. Sie gehören nicht ins
      Schulhaus.
18. Benutze den Fahrstuhl nur mit Ausnahmegenehmigung.
19. Feuerzeuge, Messer, Laserpointer, Waffen, gefährliche Gegenstände jeglicher Art sowie Attrappen
      und mitgebrachte Tiere sind verboten. Auf dem gesamten Schulgelände gilt ein generelles
      Rauchverbot.

      Das Mitführen und Konsumieren von Alkohol und Drogen ist nicht gestattet.
20. Verlasse das Schulgelände nach Unterrichtsende unverzüglich.