Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule

                                                                                                                                         Gemeinschaftsschule (Kl. 1- 10)

Weihnachtskonzert 2016 an der Mozart-Schule

Wie schon in den letzten Jahren lud die Mozart-Schule am 20. und 21. Dezember zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Dieses Jahr war die Aula mit zahlreichen Fröbelsternen aus dem Kunstunterricht besonders festlich geschmückt.

Am ersten Tag des Konzertes sorgten die Tanzgruppen der 3. und 4. Klasse mit ihrem Auftritt „Fitness für den Weihnachtsmann“ für Bewegung auf der Bühne und Begeisterung beim Publikum.

Musikalisches Highlight war unüberhörbar der Song „Einer von 900 Schülern“, den die Schülergruppe der Arche in den letzten Wochen geschrieben und geprobt hat. Der Song wurde nach tosendem Applaus mit in das Programm des 2. Tages aufgenommen.

Der zweite Konzerttag wurde ebenfalls durch eine bunte Mischung aus Schülern der Grundschule und der Sekundarstufe bestimmt. Heute gab es viele Instrumentalbeiträge von Schülern der Musikbetonung: „Der Schneemann“ auf der Gitarre, „So viel Heimlichkeit“ auf der Flöte und besinnliche Stücke von der Filmmusik zu „Die fabelhafte Welt der Amélie“ auf dem Flügel.

Die neugegründete Schülerband mit der Sängerin Vivienne Glöckner spielte erstmals drei Songs und entfachte in der Aula einen Sturm der Begeisterung.

Schließlich erhielten auch die Schüler des Hauptkurses „Musik in Bild und Ton“ eine Urkunde für ihre Teilnahme: sie hatten dieses Jahr erstmalig die technische Durchführung des Konzertes übernommen, sowie den Auf- und Abbau der Bühnentechnik.